1 A Gewerbefläche, individuelle Raumgestaltung

  • Objekt-Nr329003-DE
  • Kaltmiete
    1.980,00 €

Objektangaben

Baujahr
1960
Nutzungsart
Gewerblich
Vermarktungsart
Miete/Pacht
Stellplätze
2
Nettokaltmiete
1.980,00 €
Warmmiete
2.805,00 €
Nebenkosten
495,00 €
Heizkosten
330,00 €
zzgl. MwSt.
Nein
Provisionspflichtig
Nein
Kaution
3.960,00 €
Gesamtmietenetto
2.357,00 €
Gesamtmietebrutto
2.805,00 €
Etage
2. Etage
PLZ
06217
Ort
Merseburg
Straße
König-Heinrich-Straße
Hausnummer
12

Objektbeschreibung

Das zentral gelegene Wohn- und Geschäftshaus aus dem Jahr 1960, das 1999 komplex saniert und modernisiert wurde, prägt den Bahnhofsplatz, im Herzen von Merseburg durch sein historische Fassadengestaltung. Das weithin sichtbare Wandmosaik bietet für den jeweiligen Mieter einen hohen Wiederkennungswert.

Die angebotene Gewerbefläche bietet, durch seine offene Raumaufteilung vielfältige Möglichkeiten der gewerblichen Nutzung. Denkbar ist eine Nutzung für Bildungsträger, Kundencenter ODER Bürogemeinschaften im Bereich Gesundheit, Fitness, Anbieter für Rehamaßnahmen. Anpassungen an die jeweilige Nutzung, z.B. Barrierefreiheit können in Zusammenarbeit mit dem Vermieter individuell realisiert werden.

Die großzügigen Fensterflächen bieten eine ausgezeichnete Belichtung der Räume. Flächen für die Außenwerbung des jeweiligen Mieters sind ebenso vorhanden.

Der repräsentative, ebenerdige Eingangsbereich bietet ausreichend Platz für Empfangstresen bzw. Wartebereiche. Über das großzügige Treppenhaus wird das Obergeschoss erreicht. Die drei freitragenden, offenen Gewerbeflächen lassen eine vielfältige Aufteilung in Büros, Besprechungs- bzw. Behandlungsräume oder auch Verkaufsräume zu. Die barrierefreie Erschließung des Obergeschosses ist möglich.

Die Miet- und Nebenkosten sowie die Kaution sind wie folgt:

Kaltmiete 1.980,00 EUR

Betriebskosten 495,00 EUR

Heizkosten 330,00 EUR

Bruttogesamtmiete 2.805,00 EUR

Kaution 3.960,00 EUR




Sonstiges

Seit vielen Jahren beraten wir unsere Kunden erfolgreich beim Kauf oder der Anmietung von Immobilien in Leipzig und Umgebung. Informieren sie sich über unser großes Angebot an wunderschönen Häusern und Mietwohnungen auf unserer Homepage, oder rufen sie uns an. Wir beraten sie gerne.

www.willuhn-immobilien.de

Widerrufsbelehrung

Wenn Sie als Verbraucher eine Leistung kostenpflichtig bestellen, haben sie das folgende Widerrufsrecht: Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Widerrufsformular www.vvv-leipzigimmobilien.de/Widerrufsformular.pdf verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist







Der Widerruf ist zu richten an:

Willuhn Immobilien e.K.

Inh. Sabine Willuhn

Scherlstrasse 14

04103 Leipzig

Tel.: 0341-30321212

Fax: 0341-30321211

E-Mail: info@willuhn-immobilien.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Widerrufsformular www.vvv-leipzig-immobilien.de/Widerrufsformular.pdf verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Hinweis zum vorzeitigen Erlöschen des Widerrufsrechts
Ihr Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag zur Erbringung von Dienstleistungen vorzeitig, wenn wir die Dienstleistung vollständig erbracht haben und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen haben, nachdem Sie dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch uns verlieren.




Lage

Die Dom- und Hochschulstadt Merseburg liegt an der Saale im Süden von Sachsen Anhalt. Sie ist Verwaltungssitz des Saalekreis und Bestandteil des länderübergreifenden Ballungsraums der Großstädte Leipzig und Halle. In der maßgeblich von diesen beiden Oberzentren geprägten Metropolregion Mitteldeutschland fungiert Merseburg als Zentrum der chemischen Industrie mit den Chemiestandorten in Schkopau (Bunawerke) und Leuna (Total).

Die Stadt Merseburg ist eine der ältesten Städte in Mitteldeutschland und schaut auf eine mehr als 1000 jährige Geschichte zurück. Wichtigste geschichtliche Ereignisse sind u.a. 955 Otto I. gelobt Bau eines Klosters, 1015 Baubeginn Dom zu Merseburg, 1545 Martin Luther prädigt in Merseburg, im 2. Weltkrieg mehrfach bombadiert und stark zerstört, Gründung der Technischen Hochschule, umfassende Sanierung ab 1990.

Die König-Heinrichstraße ist geprägt durch die historischen und komplex sanierten Wohngebäude aus den 1950er Jahren und dem Wohn- und Geschäftshaus in der König-Heinrich-Str. 12. Die Verkehrsanbindung an Bahn, Bus und Straßenbahn ist ausgezeichnet und die Anbindung an das Autobahn- und Bundesstraßennetz ist ebenfalls sehr gut. Die A38 ist innerhalb von 10 Minuten zu erreichen. Parkplätze für Kundenverkehr sind in ausreichender Anzahl im nahen Umfeld vorhanden.


Energieverbrauchkennwert
117,00 kWh/(m²⋅a)


Energieausweisart
Verbrauch
gültig bis
07.09.2028
Jahrgang
2008
Endenergieverbrauch
117,00 kWh/(m²⋅a)
Endenergiebedarf
117,10 kWh/(m²⋅a)
mit Warmwasser
Nein
Primärenergieträger
Fernwäme
ZURÜCK DRUCKEN
* Pflichtfelder